– What I've done – AUSBILDUNG Kommunikation und Gestaltung Während der Weiterbildung im Onlinelabor Zürich lernte ich InDesign und PhotoShop besser anzuwenden. Weitere Schwerpunkte waren Marketing sowie die schriftliche und mündliche Kommunikation. Geschichte Beim Geschichtsstudium an der Universität Bern und Luzern vertiefte ich mich in die Geschichte der Neuzeit. Meine Bachelorarbeit schrieb ich über die politisch-ideologische Gedankengutvermittlung an den Schulen der DDR. Dazu habe ich in Mecklenburg-Vorpommern verschiedene Personen interviewt und mir somit meine eigene Quelle geschaffen. Englisch Die englische Sprache hat mir schon immer gefallen. Um sie besser zu lernen, nahm ich mir eine halbjährige Auszeit, in welcher ich in Australien das Advanced Certificate machte. Zurück in der Schweiz hatte mich die Sprache so gepackt, dass ich das Proficiency Exam anhängte und später an der Universität Bern Englisch studierte. In verschiedenen Weiterbildungen habe ich mich zur Fachlehrperson Englisch für die Primar- und Sekundarstufe weitergebildet. Unterrichten Am Seminar Hitzkirch lernte ich das Handwerk des Unterrichtens. BERUFSERFAHRUNG Consultant Als Consultant berate ich Kundinnen und Kunden aus diversen Branchen zu deren Positionierung im Markt. Ich schreibe für sie Medienmitteilungen, aber auch Texte für ihre Webseite, für Broschüren, Newsletter, Publireportagen und Inserate. Wenn Kundinnen und Kunden an Messen teilnehmen oder eine Tagung veranstalten möchten, unterstütze ich sie bei der Planung, der Organisation und der Durchführung ihres Auftritts. Projektleiterin Bei meiner Arbeit als Projektleiterin helfe ich bei der Entwicklung von Ideen und Projekten, schreibe Konzepte und Offerten und koordiniere und leite das eigentliche Projekt. Dabei bin ich die Ansprechperson von Kundinnen und Kunden, Grafikern, Animatoren und der Geschäftsleitung. Auf Kundenwunsch betreute ich deren Webseite und Social-Media-Plattformen. Redaktorin Als Redaktorin redigiere ich, recherchiere gründlich und schreibe leichtverdauliche Artikel, Blogs und Medienmitteilungen. Dabei ist mir wichtig, dass die Geschichten einfach, klar und verständlich sind – egal wer das Zielpublikum ist. Wenn ich ein Kommunikationsprodukt erstelle, arbeite ich genau und mit gestalterischem Gespür. Lehrperson Während meiner Zeit als Lehrperson unterrichtete ich als Klassenlehrerin alle Fächer an 5. und 6. Klassen. Zusätzlich fielen diverse administrative Arbeiten an. Gespräche mit Schulpsychologen, Therapeuten und Eltern gehörten genauso zum Arbeitsalltag wie die Planung, Organisation und Durchführung von verschiedenen Schüler- und Elternanlässen sowie Klassenlagern. Nach meiner Englischausbildung arbeitete ich als Fachlehrperson von der 3. Primar- bis zur 3. Sekundarklasse und erhielt bei diversen kurzen und langen Stellvertretungen Einblick in sämtliche andere Volksschulstufen und ihre spezifischen Fächer. SKILLS
 Computer o o o o o o o o o o o o Office auf Mac und Windows o o o o o o o o o o o o QuarkX-Press o o o o o o o o o o o o InDesign o o o o o o o o o o o o Illustrator o o o o o o o o o o o o PhotoShop o o o o o o o o o o o o Lightroom o o o o o o o o o o o o Audacity o o o o o o o o o o o o Internet o o o o o o o o o o o o Social Media o o o o o o o o o o o o CMS o o o o o o o o o o o o Typo3 o o o o o o o o o o o o Muse Sprachen o o o o o o o o o o o o Schweizerdeutsch o o o o o o o o o o o o Hochdeutsch o o o o o o o o o o o o Englisch o o o o o o o o o o o o Französisch o o o o o o o o o o o o Italienisch Weiteres o o o o o o o o o o o o Führerschein Kategorie B o o o o o o o o o o o o Samariter-Kurs o o o o o o o o o o o o SLRG-Lebensretter
 – What I've done – AUSBILDUNG Kommunikation und Gestaltung Während der Weiterbildung im Onlinelabor Zürich lernte ich InDesign und PhotoShop besser anzuwenden. Weitere Schwerpunkte waren Marketing sowie die schriftliche und mündliche Kommunikation. Geschichte Beim Geschichtsstudium an der Universität Bern und Luzern vertiefte ich mich in die Geschichte der Neuzeit. Meine Bachelorarbeit schrieb ich über die politisch-ideologische Gedankengutvermittlung an den Schulen der DDR. Dazu habe ich in Mecklenburg-Vorpommern verschiedene Personen interviewt und mir somit meine eigene Quelle geschaffen. Englisch Die englische Sprache hat mir schon immer gefallen. Um sie besser zu lernen, nahm ich mir eine halbjährige Auszeit, in welcher ich in Australien das Advanced Certificate machte. Zurück in der Schweiz hatte mich die Sprache so gepackt, dass ich das Proficiency Exam anhängte und später an der Universität Bern Englisch studierte. In verschiedenen Weiterbildungen habe ich mich zur Fachlehrperson Englisch für die Primar- und Sekundarstufe weitergebildet. Unterrichten Am Seminar Hitzkirch lernte ich das Handwerk des Unterrichtens. BERUFSERFAHRUNG Consultant Als Consultant berate ich Kundinnen und Kunden aus diversen Branchen zu deren Positionierung im Markt. Ich schreibe für sie Medienmitteilungen, aber auch Texte für ihre Webseite, für Broschüren, Newsletter, Publireportagen und Inserate. Wenn Kundinnen und Kunden an Messen teilnehmen oder eine Tagung veranstalten möchten, unterstütze ich sie bei der Planung, der Organisation und der Durchführung ihres Auftritts. Projektleiterin Bei meiner Arbeit als Projektleiterin helfe ich bei der Entwicklung von Ideen und Projekten, schreibe Konzepte und Offerten und koordiniere und leite das eigentliche Projekt. Dabei bin ich die Ansprechperson von Kundinnen und Kunden, Grafikern, Animatoren und der Geschäftsleitung. Auf Kundenwunsch betreute ich deren Webseite und Social-Media-Plattformen. Redaktorin Als Redaktorin redigiere ich, recherchiere gründlich und schreibe leichtverdauliche Artikel, Blogs und Medienmitteilungen. Dabei ist mir wichtig, dass die Geschichten einfach, klar und verständlich sind – egal wer das Zielpublikum ist. Wenn ich ein Kommunikationsprodukt erstelle, arbeite ich genau und mit gestalterischem Gespür. Lehrperson Während meiner Zeit als Lehrperson unterrichtete ich als Klassenlehrerin alle Fächer an 5. und 6. Klassen. Zusätzlich fielen diverse administrative Arbeiten an. Gespräche mit Schulpsychologen, Therapeuten und Eltern gehörten genauso zum Arbeitsalltag wie die Planung, Organisation und Durchführung von verschiedenen Schüler- und Elternanlässen sowie Klassenlagern. Nach meiner Englischausbildung arbeitete ich als Fachlehrperson von der 3. Primar- bis zur 3. Sekundarklasse und erhielt bei diversen kurzen und langen Stellvertretungen Einblick in sämtliche andere Volksschulstufen und ihre spezifischen Fächer. SKILLS
 Computer o o o o o o o o o o o o Office auf Mac und Windows o o o o o o o o o o o o QuarkX-Press o o o o o o o o o o o o InDesign o o o o o o o o o o o o Illustrator o o o o o o o o o o o o PhotoShop o o o o o o o o o o o o Lightroom o o o o o o o o o o o o Audacity o o o o o o o o o o o o Internet o o o o o o o o o o o o Social Media o o o o o o o o o o o o CMS o o o o o o o o o o o o Typo3 o o o o o o o o o o o o Muse Sprachen o o o o o o o o o o o o Schweizerdeutsch o o o o o o o o o o o o Hochdeutsch o o o o o o o o o o o o Englisch o o o o o o o o o o o o Französisch o o o o o o o o o o o o Italienisch Weiteres o o o o o o o o o o o o Führerschein Kategorie B o o o o o o o o o o o o Samariter-Kurs o o o o o o o o o o o o SLRG-Lebensretter
 – What I've done – AUSBILDUNG Kommunikation und Gestaltung Während der Weiterbildung im Onlinelabor Zürich lernte ich InDesign und PhotoShop besser anzuwenden. Weitere Schwerpunkte waren Marketing sowie die schriftliche und mündliche Kommunikation. Geschichte Beim Geschichtsstudium an der Universität Bern und Luzern vertiefte ich mich in die Geschichte der Neuzeit. Meine Bachelorarbeit schrieb ich über die politisch-ideologische Gedankengutvermittlung an den Schulen der DDR. Dazu habe ich in Mecklenburg-Vorpommern verschiedene Personen interviewt und mir somit meine eigene Quelle geschaffen. Englisch Die englische Sprache hat mir schon immer gefallen. Um sie besser zu lernen, nahm ich mir eine halbjährige Auszeit, in welcher ich in Australien das Advanced Certificate machte. Zurück in der Schweiz hatte mich die Sprache so gepackt, dass ich das Proficiency Exam anhängte und später an der Universität Bern Englisch studierte. In verschiedenen Weiterbildungen habe ich mich zur Fachlehrperson Englisch für die Primar- und Sekundarstufe weitergebildet. Unterrichten Am Seminar Hitzkirch lernte ich das Handwerk des Unterrichtens. BERUFSERFAHRUNG Consultant Als Consultant berate ich Kundinnen und Kunden aus diversen Branchen zu deren Positionierung im Markt. Ich schreibe für sie Medienmitteilungen, aber auch Texte für ihre Webseite, für Broschüren, Newsletter, Publireportagen und Inserate. Wenn Kundinnen und Kunden an Messen teilnehmen oder eine Tagung veranstalten möchten, unterstütze ich sie bei der Planung, der Organisation und der Durchführung ihres Auftritts. Projektleiterin Bei meiner Arbeit als Projektleiterin helfe ich bei der Entwicklung von Ideen und Projekten, schreibe Konzepte und Offerten und koordiniere und leite das eigentliche Projekt. Dabei bin ich die Ansprechperson von Kundinnen und Kunden, Grafikern, Animatoren und der Geschäftsleitung. Auf Kundenwunsch betreute ich deren Webseite und Social-Media-Plattformen. Redaktorin Als Redaktorin redigiere ich, recherchiere gründlich und schreibe leichtverdauliche Artikel, Blogs und Medienmitteilungen. Dabei ist mir wichtig, dass die Geschichten einfach, klar und verständlich sind – egal wer das Zielpublikum ist. Wenn ich ein Kommunikationsprodukt erstelle, arbeite ich genau und mit gestalterischem Gespür. Lehrperson Während meiner Zeit als Lehrperson unterrichtete ich als Klassenlehrerin alle Fächer an 5. und 6. Klassen. Zusätzlich fielen diverse administrative Arbeiten an. Gespräche mit Schulpsychologen, Therapeuten und Eltern gehörten genauso zum Arbeitsalltag wie die Planung, Organisation und Durchführung von verschiedenen Schüler- und Elternanlässen sowie Klassenlagern. Nach meiner Englischausbildung arbeitete ich als Fachlehrperson von der 3. Primar- bis zur 3. Sekundarklasse und erhielt bei diversen kurzen und langen Stellvertretungen Einblick in sämtliche andere Volksschulstufen und ihre spezifischen Fächer. SKILLS
 Computer o o o o o o o o o o o o Office auf Mac und Windows o o o o o o o o o o o o QuarkX-Press o o o o o o o o o o o o InDesign o o o o o o o o o o o o Illustrator o o o o o o o o o o o o PhotoShop o o o o o o o o o o o o Lightroom o o o o o o o o o o o o Audacity o o o o o o o o o o o o Internet o o o o o o o o o o o o Social Media o o o o o o o o o o o o CMS o o o o o o o o o o o o Typo3 o o o o o o o o o o o o Muse Sprachen o o o o o o o o o o o o Schweizerdeutsch o o o o o o o o o o o o Hochdeutsch o o o o o o o o o o o o Englisch o o o o o o o o o o o o Französisch o o o o o o o o o o o o Italienisch Weiteres o o o o o o o o o o o o Führerschein Kategorie B o o o o o o o o o o o o Samariter-Kurs o o o o o o o o o o o o SLRG-Lebensretter
 – What I've done – AUSBILDUNG Kommunikation und Gestaltung Während der Weiterbildung im Onlinelabor Zürich lernte ich InDesign und PhotoShop besser anzuwenden. Weitere Schwerpunkte waren Marketing sowie die schriftliche und mündliche Kommunikation. Geschichte Beim Geschichtsstudium an der Universität Bern und Luzern vertiefte ich mich in die Geschichte der Neuzeit. Meine Bachelorarbeit schrieb ich über die politisch-ideologische Gedankengutvermittlung an den Schulen der DDR. Dazu habe ich in Mecklenburg-Vorpommern verschiedene Personen interviewt und mir somit meine eigene Quelle geschaffen. Englisch Die englische Sprache hat mir schon immer gefallen. Um sie besser zu lernen, nahm ich mir eine halbjährige Auszeit, in welcher ich in Australien das Advanced Certificate machte. Zurück in der Schweiz hatte mich die Sprache so gepackt, dass ich das Proficiency Exam anhängte und später an der Universität Bern Englisch studierte. In verschiedenen Weiterbildungen habe ich mich zur Fachlehrperson Englisch für die Primar- und Sekundarstufe weitergebildet. Unterrichten Am Seminar Hitzkirch lernte ich das Handwerk des Unterrichtens. BERUFSERFAHRUNG Consultant Als Consultant berate ich Kundinnen und Kunden aus diversen Branchen zu deren Positionierung im Markt. Ich schreibe für sie Medienmitteilungen, aber auch Texte für ihre Webseite, für Broschüren, Newsletter, Publireportagen und Inserate. Wenn Kundinnen und Kunden an Messen teilnehmen oder eine Tagung veranstalten möchten, unterstütze ich sie bei der Planung, der Organisation und der Durchführung ihres Auftritts. Projektleiterin Bei meiner Arbeit als Projektleiterin helfe ich bei der Entwicklung von Ideen und Projekten, schreibe Konzepte und Offerten und koordiniere und leite das eigentliche Projekt. Dabei bin ich die Ansprechperson von Kundinnen und Kunden, Grafikern, Animatoren und der Geschäftsleitung. Auf Kundenwunsch betreute ich deren Webseite und Social-Media-Plattformen. Redaktorin Als Redaktorin redigiere ich, recherchiere gründlich und schreibe leichtverdauliche Artikel, Blogs und Medienmitteilungen. Dabei ist mir wichtig, dass die Geschichten einfach, klar und verständlich sind – egal wer das Zielpublikum ist. Wenn ich ein Kommunikationsprodukt erstelle, arbeite ich genau und mit gestalterischem Gespür. Lehrperson Während meiner Zeit als Lehrperson unterrichtete ich als Klassenlehrerin alle Fächer an 5. und 6. Klassen. Zusätzlich fielen diverse administrative Arbeiten an. Gespräche mit Schulpsychologen, Therapeuten und Eltern gehörten genauso zum Arbeitsalltag wie die Planung, Organisation und Durchführung von verschiedenen Schüler- und Elternanlässen sowie Klassenlagern. Nach meiner Englischausbildung arbeitete ich als Fachlehrperson von der 3. Primar- bis zur 3. Sekundarklasse und erhielt bei diversen kurzen und langen Stellvertretungen Einblick in sämtliche andere Volksschulstufen und ihre spezifischen Fächer. SKILLS
 Computer o o o o o o o o o o o o Office auf Mac und Windows o o o o o o o o o o o o QuarkX-Press o o o o o o o o o o o o InDesign o o o o o o o o o o o o Illustrator o o o o o o o o o o o o PhotoShop o o o o o o o o o o o o Lightroom o o o o o o o o o o o o Audacity o o o o o o o o o o o o Internet o o o o o o o o o o o o Social Media o o o o o o o o o o o o CMS o o o o o o o o o o o o Typo3 o o o o o o o o o o o o Muse Sprachen o o o o o o o o o o o o Schweizerdeutsch o o o o o o o o o o o o Hochdeutsch o o o o o o o o o o o o Englisch o o o o o o o o o o o o Französisch o o o o o o o o o o o o Italienisch Weiteres o o o o o o o o o o o o Führerschein Kategorie B o o o o o o o o o o o o Samariter-Kurs o o o o o o o o o o o o SLRG-Lebensretter
 – What I've done – AUSBILDUNG Kommunikation und Gestaltung Während der Weiterbildung im Onlinelabor Zürich lernte ich InDesign und PhotoShop besser anzuwenden. Weitere Schwerpunkte waren Marketing sowie die schriftliche und mündliche Kommunikation. Geschichte Beim Geschichtsstudium an der Universität Bern und Luzern vertiefte ich mich in die Geschichte der Neuzeit. Meine Bachelorarbeit schrieb ich über die politisch-ideologische Gedankengutvermittlung an den Schulen der DDR. Dazu habe ich in Mecklenburg-Vorpommern verschiedene Personen interviewt und mir somit meine eigene Quelle geschaffen. Englisch Die englische Sprache hat mir schon immer gefallen. Um sie besser zu lernen, nahm ich mir eine halbjährige Auszeit, in welcher ich in Australien das Advanced Certificate machte. Zurück in der Schweiz hatte mich die Sprache so gepackt, dass ich das Proficiency Exam anhängte und später an der Universität Bern Englisch studierte. In verschiedenen Weiterbildungen habe ich mich zur Fachlehrperson Englisch für die Primar- und Sekundarstufe weitergebildet. Unterrichten Am Seminar Hitzkirch lernte ich das Handwerk des Unterrichtens. BERUFSERFAHRUNG Consultant Als Consultant berate ich Kundinnen und Kunden aus diversen Branchen zu deren Positionierung im Markt. Ich schreibe für sie Medienmitteilungen, aber auch Texte für ihre Webseite, für Broschüren, Newsletter, Publireportagen und Inserate. Wenn Kundinnen und Kunden an Messen teilnehmen oder eine Tagung veranstalten möchten, unterstütze ich sie bei der Planung, der Organisation und der Durchführung ihres Auftritts. Projektleiterin Bei meiner Arbeit als Projektleiterin helfe ich bei der Entwicklung von Ideen und Projekten, schreibe Konzepte und Offerten und koordiniere und leite das eigentliche Projekt. Dabei bin ich die Ansprechperson von Kundinnen und Kunden, Grafikern, Animatoren und der Geschäftsleitung. Auf Kundenwunsch betreute ich deren Webseite und Social-Media-Plattformen. Redaktorin Als Redaktorin redigiere ich, recherchiere gründlich und schreibe leichtverdauliche Artikel, Blogs und Medienmitteilungen. Dabei ist mir wichtig, dass die Geschichten einfach, klar und verständlich sind – egal wer das Zielpublikum ist. Wenn ich ein Kommunikationsprodukt erstelle, arbeite ich genau und mit gestalterischem Gespür. Lehrperson Während meiner Zeit als Lehrperson unterrichtete ich als Klassenlehrerin alle Fächer an 5. und 6. Klassen. Zusätzlich fielen diverse administrative Arbeiten an. Gespräche mit Schulpsychologen, Therapeuten und Eltern gehörten genauso zum Arbeitsalltag wie die Planung, Organisation und Durchführung von verschiedenen Schüler- und Elternanlässen sowie Klassenlagern. Nach meiner Englischausbildung arbeitete ich als Fachlehrperson von der 3. Primar- bis zur 3. Sekundarklasse und erhielt bei diversen kurzen und langen Stellvertretungen Einblick in sämtliche andere Volksschulstufen und ihre spezifischen Fächer. SKILLS
 Computer o o o o o o o o o o o o Office auf Mac und Windows o o o o o o o o o o o o QuarkX-Press o o o o o o o o o o o o InDesign o o o o o o o o o o o o Illustrator o o o o o o o o o o o o PhotoShop o o o o o o o o o o o o Lightroom o o o o o o o o o o o o Audacity o o o o o o o o o o o o Internet o o o o o o o o o o o o Social Media o o o o o o o o o o o o CMS o o o o o o o o o o o o Typo3 o o o o o o o o o o o o Muse Sprachen o o o o o o o o o o o o Schweizerdeutsch o o o o o o o o o o o o Hochdeutsch o o o o o o o o o o o o Englisch o o o o o o o o o o o o Französisch o o o o o o o o o o o o Italienisch Weiteres o o o o o o o o o o o o Führerschein Kategorie B o o o o o o o o o o o o Samariter-Kurs o o o o o o o o o o o o SLRG-Lebensretter
 – What I've done – AUSBILDUNG Kommunikation und Gestaltung Während der Weiterbildung im Onlinelabor Zürich lernte ich InDesign und PhotoShop besser anzuwenden. Weitere Schwerpunkte waren Marketing sowie die schriftliche und mündliche Kommunikation. Geschichte Beim Geschichtsstudium an der Universität Bern und Luzern vertiefte ich mich in die Geschichte der Neuzeit. Meine Bachelorarbeit schrieb ich über die politisch-ideologische Gedankengutvermittlung an den Schulen der DDR. Dazu habe ich in Mecklenburg-Vorpommern verschiedene Personen interviewt und mir somit meine eigene Quelle geschaffen. Englisch Die englische Sprache hat mir schon immer gefallen. Um sie besser zu lernen, nahm ich mir eine halbjährige Auszeit, in welcher ich in Australien das Advanced Certificate machte. Zurück in der Schweiz hatte mich die Sprache so gepackt, dass ich das Proficiency Exam anhängte und später an der Universität Bern Englisch studierte. In verschiedenen Weiterbildungen habe ich mich zur Fachlehrperson Englisch für die Primar- und Sekundarstufe weitergebildet. Unterrichten Am Seminar Hitzkirch lernte ich das Handwerk des Unterrichtens. BERUFSERFAHRUNG Consultant Als Consultant berate ich Kundinnen und Kunden aus diversen Branchen zu deren Positionierung im Markt. Ich schreibe für sie Medienmitteilungen, aber auch Texte für ihre Webseite, für Broschüren, Newsletter, Publireportagen und Inserate. Wenn Kundinnen und Kunden an Messen teilnehmen oder eine Tagung veranstalten möchten, unterstütze ich sie bei der Planung, der Organisation und der Durchführung ihres Auftritts. Projektleiterin Bei meiner Arbeit als Projektleiterin helfe ich bei der Entwicklung von Ideen und Projekten, schreibe Konzepte und Offerten und koordiniere und leite das eigentliche Projekt. Dabei bin ich die Ansprechperson von Kundinnen und Kunden, Grafikern, Animatoren und der Geschäftsleitung. Auf Kundenwunsch betreute ich deren Webseite und Social-Media-Plattformen. Redaktorin Als Redaktorin redigiere ich, recherchiere gründlich und schreibe leichtverdauliche Artikel, Blogs und Medienmitteilungen. Dabei ist mir wichtig, dass die Geschichten einfach, klar und verständlich sind – egal wer das Zielpublikum ist. Wenn ich ein Kommunikationsprodukt erstelle, arbeite ich genau und mit gestalterischem Gespür. Lehrperson Während meiner Zeit als Lehrperson unterrichtete ich als Klassenlehrerin alle Fächer an 5. und 6. Klassen. Zusätzlich fielen diverse administrative Arbeiten an. Gespräche mit Schulpsychologen, Therapeuten und Eltern gehörten genauso zum Arbeitsalltag wie die Planung, Organisation und Durchführung von verschiedenen Schüler- und Elternanlässen sowie Klassenlagern. Nach meiner Englischausbildung arbeitete ich als Fachlehrperson von der 3. Primar- bis zur 3. Sekundarklasse und erhielt bei diversen kurzen und langen Stellvertretungen Einblick in sämtliche andere Volksschulstufen und ihre spezifischen Fächer. SKILLS
 Computer o o o o o o o o o o o o Office auf Mac und Windows o o o o o o o o o o o o QuarkX-Press o o o o o o o o o o o o InDesign o o o o o o o o o o o o Illustrator o o o o o o o o o o o o PhotoShop o o o o o o o o o o o o Lightroom o o o o o o o o o o o o Audacity o o o o o o o o o o o o Internet o o o o o o o o o o o o Social Media o o o o o o o o o o o o CMS o o o o o o o o o o o o Typo3 o o o o o o o o o o o o Muse Sprachen o o o o o o o o o o o o Schweizerdeutsch o o o o o o o o o o o o Hochdeutsch o o o o o o o o o o o o Englisch o o o o o o o o o o o o Französisch o o o o o o o o o o o o Italienisch Weiteres o o o o o o o o o o o o Führerschein Kategorie B o o o o o o o o o o o o Samariter-Kurs o o o o o o o o o o o o SLRG-Lebensretter

 

 

– What I've done –

 

AUSBILDUNG

 

Kommunikation und Gestaltung

Während der Weiterbildung im Onlinelabor Zürich lernte ich InDesign und PhotoShop besser anzuwenden. Weitere Schwerpunkte waren Marketing sowie die schriftliche und mündliche Kommunikation.

 

Geschichte

Beim Geschichtsstudium an der Universität Bern und Luzern vertiefte ich mich in die Geschichte der Neuzeit. Meine Bachelorarbeit schrieb ich über die politisch-ideologische Gedankengutvermittlung an den Schulen der DDR. Dazu habe ich in Mecklenburg-Vorpommern verschiedene Personen interviewt und mir somit meine eigene Quelle geschaffen.

 

Englisch

Die englische Sprache hat mir schon immer gefallen. Um sie besser zu lernen, nahm ich mir eine halbjährige Auszeit, in welcher ich in Australien das Advanced Certificate machte. Zurück in der Schweiz hatte mich die Sprache so gepackt, dass ich das Proficiency Exam anhängte und später an der Universität Bern Englisch studierte.

In verschiedenen Weiterbildungen habe ich mich zur Fachlehrperson Englisch für die Primar- und Sekundarstufe weitergebildet.

 

Unterrichten

Am Seminar Hitzkirch lernte ich das Handwerk des Unterrichtens.

 

 

BERUFSERFAHRUNG

 

Consultant

Als Consultant berate ich Kundinnen und Kunden aus diversen Branchen zu deren Positionierung im Markt. Ich schreibe für sie Medienmitteilungen, aber auch Texte für ihre Webseite, für Broschüren, Publireportagen und Inserat. Wenn Kundinnen und Kunden an Messen teilnehmen oder eine Tagung veranstalten möchten, unterstütze ich sie bei der Planung, der Organisation und der Durchführung.

 

Projektleiterin

Bei meiner Arbeit als Projektleiterin helfe ich bei der Entwicklung von Ideen und Projekten, schreibe Konzepte und Offerten und koordiniere und leite das eigentliche Projekt. Dabei bin ich die Ansprechperson von Kundinnen und Kunden, Grafikern, Animatoren und der Geschäftsleitung. Zudem betreute ich die Webseite und die Social-Media-Plattformen.

 

Redaktorin

Als Redaktorin redigiere ich, recherchiere gründlich und schreibe leichtverdauliche Artikel, Blogs und Medienmitteilungen. Dabei ist mir wichtig, dass die Geschichten einfach, klar und verständlich sind – egal wer das Zielpublikum ist. Wenn ich ein Kommunikationsprodukt erstelle, arbeite ich genau und mit gestalterischem Gespür.

 

Lehrperson

Während meiner Zeit als Lehrperson unterrichtete ich als Klassenlehrerin alle Fächer an 5. und 6. Klassen. Zusätzlich fielen diverse administrative Arbeiten an. Gespräche mit Schulpsychologen, Therapeuten und Eltern gehörten genauso zum Arbeitsalltag wie die Planung, Organisation und Durchführung von verschiedenen Schüler- und Elternanlässen sowie Klassenlagern. Nach meiner Englischausbildung arbeitete ich als Fachlehrperson von der 3. Primar- bis zur 3. Sekundarklasse und erhielt bei diversen kurzen und langen Stellvertretungen Einblick in sämtliche andere Volksschulstufen und ihre spezifischen Fächer.

 

 

SKILLS

Computer

Office auf Mac und Windows

QuarkX-Press

InDesign

Illustrator

PhotoShop

Lightroom

Audacity

Internet

Social Media

CMS

Typo3

Muse

 

Sprachen

Schweizerdeutsch

Hochdeutsch

Englisch

Französisch

Italienisch

 

Weiteres

Führerschein Kategorie B

Samariter-Kurs

SLRG-Lebensretter